m i n i s g o o n l i n e


  Startseite
    news
    termine
    mini-treff
    mini-plan
    fun
    sternsinger
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 

http://myblog.de/minissparwiesen

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
sternsinger-text

Sternsinger 2007

1.Lied:

Stern über Bethlehem, zeig uns den Weg,

führ uns zur Grippe hin, zeig wo sie steht.

Leuchte du uns voran, bis wir dort sind,

Stern über Bethlehem, zeig uns den Weg.


Caspar:

Wir hatten verstanden, was Gott von uns wollte, drum packten wir zusammen Myrrhe, Weihrauch und Gold.


2. Lied

Ein heller Stern hat in der Nacht die Botschaft in die Welt gebracht.

Ein heller Stern hat in der Nacht die Botschaft in die Welt gebracht.

Gloria, Gloria, Halleluja

Gloria, Gloria, Halleluja

Gloria, Gloria, Halleluja

Gloria, Gloria, Halleluja


Sternträger:

Der Stern ist ein Zeichen für Christus den Herrn, den Himmel und Erde dankbar verehr‘n. Für Christus, er ist das Licht der Welt, unser Schicksal er in Händen hält. Er wurde Mensch und kam zur Erde, damit die Welt erleuchtet werde.


Balthasar:

Drum folgt auch ihr wie wir dem Licht, dann verfehlt ihr den Weg des Lebens nicht. Bedenkt, viele Menschen leben in Armut und Not; euch geht es gut, drum teilt euer Brot.


Melchior:

Frieden beginnt bei mir und dir, beginnt an jeder Wohnungstür. Wer Friede hält im eignen Haus, trägt Frieden in die Welt hinaus.

Alle:

Helft uns helft – wir tun es gern, drum kommen wir heute mit dem Stern. Zum Frieden mahnt in diesem Jahr unsere Dreikönigsschar.


3. Lied:

Weil wir neues Leben suchen, darum folgen wir dem Stern,

Sammeln Gaben singen Lieder, für die Menschen, für den Herrn.

Gloria, in excelsis deo; Gloria in excelsis deo.


Caspar:

Wir bringen den Menschen den Segen der Kirche. Mit geweihter Kreide schreiben wir über die Tür „CHRISTUS MANSIONEM BENEDICAT“ das heißt: Christus segnet dieses Haus.


Baltharsar:

Zuletzt, so ist es Brauch und Sitte, tret‘ ich hervor mit einer Bitte. Wie es mein Amt von mir verlangt, für‘s Zuhören seid vielmals bedankt. Wir sammeln nun – ihr wisst es schon, viele Gaben für die Mission. Drum öffnet bitte eure Hände und gebt uns eine gute Spende. Mein Kässchen habe ich gleich hier (schütteln), ------------, der Heiland segne euch dafür.


Sternträger:

Es wünschen euch ein glückliches Jahr Sternträger Caspar Melchior und Balthasar.





12.11.06 18:51
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung